Seiteninhalt

Hier geht es zur Niederschrift, bitte anklicken.

S i t z u n g  
der Gemeindevertretung Langballig  
am Donnerstag, den 10. November 2016 um 19.00 Uhr  

im großen Sitzungssaal der Amtsverwaltung Langballig,  
Süderende 1 in Langballig.  

Tagesordnung:   

  1. Beschlussfassung über die im nicht öffentlichen Teil der Sitzung zu behandelnden Tagesordnungspunkte 
  2. Bekanntgabe der Niederschriften über die Sitzung vom 23.08.2016; 
    hier:
    Beschlussfassung über evtl. Einwendungen  
  3. Berichte der Ausschussvorsitzenden, der Delegierten und des Bürgermeisters 
  4. Einwohnerfragestunde 
  5. Erneute Beschlussfassung über die 1. Nachtragshaushaltssatzung nebst -plan   
  6. Bestätigung der Seniorenbeiratswahl 2016  
  7. Auftragsvergaben Multifunktionshalle  
  8. Neufassung der Geschäftsordnung  
  9. 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 8 „Osterlücke“ für das Teilgebiet „nördlich der Schwarzen Straße, westlich der Bäckerkoppel – Sondergebiet Verbrauchermarkt“;
    hier:
    Aufstellungsbeschluss 
  10. Wahl eines Finanzausschussvorsitzenden 
  11. Wahl eines stellvertretenden Finanzausschussvorsitzenden  
  12. Situation der ärztlichen Versorgung in Langballig
    (Antrag der SPD-Fraktion)   
  13. Beschwerden der regionalen Rettungsdienste über die Nummerierung von Gebäuden 
    (Antrag der SPD-Fraktion)  
  14. Installation von E-Tankstellen in der Gemeinde Langballig 
    (Antrag der SPD-Fraktion)   
  15. Auflistung der von der EU geförderten Projekte in der Gemeinde Langballig 
    (Antrag der SPD-Fraktion)  
  16. Pflege der Grünflächen bei der Gaststätte „Station L“
    (Antrag der SPD-Fraktion)   
  17. Notwendigkeit eines Finanzierungskonzeptes bei geplanten Investitionen 
    (Antrag der SPD-Fraktion)   
  18. Grundsätze für Auftragsvergaben durch die Gemeinde Langballig (Einhaltung von Vergaberecht und Mindestlohn) 
    (Antrag der SPD-Fraktion) 
  19. Erarbeitung eines Hafenkonzeptes Langballigau 
    (Antrag der SSW-Fraktion)  
  20. Bau- und Wegeangelegenheiten  
  21. Verschiedenes 
  22. Vertragsangelegenheiten 

gez. Peter Dietrich Henningsen 
Bürgermeister

Es ist beabsichtigt, zum Tagesordnungspunkt 22 die Öffentlichkeit von der Beratung und Beschlussfassung auszuschließen.

nachrichtlich:
an alle bgl. Ausschussmitglieder, die Seniorenbeiratsvorsitzende und den Gemeindearbeiter