Seiteninhalt

Bedingungen für die Teilnahme am Kleinanzeigenmarkt
auf der Website des Amtes Langballig


Zurück  zur Startseite

Die Veröffentlichung von Kleinanzeigen auf der Homepage des Amtes Langballig erfolgt unter folgenden Bedingungen:

  1. Der Anzeigende ist mit der Veröffentlichung seiner notwendigen Daten einverstanden.
  2. Es werden nur Anzeigengesuche von im Amtsbezirk wohnenden Personen bearbeitet. Ferner werden keine gewerblichen Anzeigen zugelassen. 
  3. Ein Kleinanzeigeneintrag ist kostenfrei für den Anzeigenden.
  4. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Der Redaktion der Website ist vorbehalten, einen Eintragungswunsch zu prüfen. Dabei ist auf die ordungsgemäße Adressierung zu achten. Im Zweifel oder aus grundsätzlichen Erwägungen keine Veröffentlichung. Dies insbesondere nicht, wenn mit der Veröffentlichung auf Sitten- oder gesetzeswidrigen Dinge hingewiesen werden soll. Aus diesem Grunde erfolgt die Veröffentlichung erst durch die Freischaltung der Redaktion. Ein Haftungsanspruch gegen das Amt oder die vom Amt Langballig beauftragten Personen besteht in jedem Fall nicht.
  5. Ein Kleinanzeigeneintrag wird durch Selbsteintrag des Anzeigenden ausgeführt. Daher besteht keine Haftung für angebliche Schäden, die mit einer bisherigen Nichveröffentlichung in Verbindung gebracht werden.
  6. Der Eintrag wird nach drei Monaten gelöscht, wenn nicht vorher der Anzeigende den Wunsch auf Löschung mitgeteilt hat.
  7. Durch das Ausfüllen und abschicken des Neueintragsformulars werden diese Bedingungen anerkannt.

 

Zurück  zur Startseite