Hilfsnavigation

             Die Ausschüsse

Die Gemeindevertretung wählt zur Vorbereitung ihrer Beschlüsse Ausschüsse (§ 45 Abs. 1 GO). Durch die Arbeit der Ausschüsse wird eine fachlich qualifizierte und zügige Willensbildung ermöglicht. Die Ausschüsse ermitteln bereits im Vorwege den Sachverhalt, prüfen die Rechtslage sowie etwaige finanzielle Auswirkungen und erarbeiten einen Beschlussvorschlag für die Gemeindevertretung. Die Hauptsatzung der Gemeinde bestimmt, welche ständigen Ausschüsse zu bilden sind, ihr Aufgabengebiet sowie die Zahl ihrer Mitglieder.

Die Gemeinde Westerholz hat die folgenden ständigen Ausschüsse gebildet:

Um sich die Mitglieder anzeigen zu lassen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Ausschussnamen!

Aufgabengebiet

Finanzausschuss
  • Finanzwesen
  • Abgaben
  • Personalangelegenheiten
  • Satzungsangelegenheiten
  • Grundstücksangelegenheiten
  • Prüfung der Jahresrechnung
Bau- und Wegeausschuss
  • Bauwesen
  • Umweltschutz
  • Naturschutz
  • Landschaftspflege
  • Abwasserfragen
  • Dorfentwicklung und Dorfplanung
  • Wegewesen und Strandbereich
  • Landwirtschaftsfragen
Dorfausschuss
  • Dorfgestaltung
  • Fremdenverkehr
  • kulturelle Angelegenheiten
  • Schulwesen
  • Sportwesen
  • Sozialwesen 

Zurück

Zum Seitenanfang

zur Startseite