Seiteninhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Luftverkehr
[Nr.99080004000000 ]

Leistungsbeschreibung

Die Luftsicherheitsbehörde beziehungsweise Luftfahrtbehörde sorgt für die Sicherheit auf den Flughäfen und ist verantwortlich für die Vergabe von Erlaubnissen und Ausnahmen für den Flugbetrieb.

So erhalten Sie bei der Schleswig-Holsteinischen Luftfahrtsbehörde:

  • Lizenzen für Luftfahrzeugführer wie die Privatpilotlizenz für Flugzeuge, Hubschrauber, Segelflugzeuge, Freiballone oder
  • die Berechtigung zum Betrieb von Flugmodellen und
  • sonstige Berechtigungen,
  • Erlaubnisse für den Flugbetrieb wie auch
  • luftrechtliche Ausnahmen und
  • die Zuverlässigkeitsüberprüfungen.

An wen muss ich mich wenden?

An den Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein als Luftsicherheits- und Luftfahrtbehörde.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es handelt sich hierbei um eine Erklärungs- beziehungsweise Anmeldungsfrist.

Die Umsatzsteuer-Voranmeldungen müssen Sie spätestens bis zum 10. Tag nach Ablauf des Voranmeldungszeitraums (Monat/Vierteljahr) einreichen.
Das Finanzamt kann auf Antrag die Frist für die Übermittlung der Voranmeldungen und für die Entrichtung der Vorauszahlungen um einen Monat verlängern (Dauerfristverlängerung).
Wenn Sie monatlich die Umsatzsteuer-Voranmeldung übermitteln, hängt die Gewährung einer Dauerfristverlängerung davon ab, dass Sie eine Sondervorauszahlung entrichten.

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen zum Luftverkehr finden Sie auf den Internetseiten

  • des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein (MWAVT),
  • des Landesbetriebs für Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein,
  • des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie
  • beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA).

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage

  • Luftverkehrsgesetz (LuftVG),
  • Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO).

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • unter Umständen müssen Sie Eingangsrechnungen, Verträge oder ähnliche Dokumente beifügen beziehungsweise separat übersenden

Welche Gebühren fallen an?

Für die Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldung fallen keine unmittelbaren Kosten an.