Seiteninhalt
Ansprechpartner/in Stella Callsen, Erika Roehrich
Betreuter Personenkreis Wir nehmen psychisch erkrankte Frauen und Männer bei uns auf, die nicht mehr stationär behandelt werden müssen, aber noch nicht auf sich allein gestellt leben können.
Ausschlusskriterien Personen, die sich in einer akuten psychotischen Phase befinden, die akut suizidgefährdet sind, oder deren Diagnose primär in einer Suchtproblematik besteht.
Zielsetzung Das Ziel der Betreuung ist es, den Menschen die Hilfe zur Verfügung zu stellen, die eine Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft und in der Gesellschaft ermöglichen oder erleichtern. Die Zielsetzungen sind individuell auf den betroffenen Menschen zu beziehen. Das angestrebte Ziel kann sowohl auf eine Verhütung, Beseitigung, Milderung einer Behinderung bzw. die Verhütung ihrer Verschlechterung ausgerichtet sein.
Platzzahl 12
Angebote/ Hilfen/ Maßnahmen Tagesstrukturierende Maßnahmen, Bezugsbetreuungssystem mit wöchentlichen Einzelgesprächen, Unterstützung bei Verpflegung, Körperhygiene, Wäschepflege, Haushaltsführung, Alltagsbewältigung, Behördenangelegenheiten, sozialen Kontakten, Finanzen, Arbeit, Beschäftigung. Zusätzliche Angebote, Reitteherapie, Schwimmen, begleitete Einkaufsfahrten und Freizeitaktivitäten.
Durchschnittliche Verweildauer individuell
Anschluss-Maßnahmen  
Wichtige Verbund-Partner  
Personal  
Öffnungszeiten  
Lage und Erreichbarkeit Gute Busverbindung nach Flensburg und Kappeln
Rechtsgrundlage/ Leistungsträger Leistungsvereinbarung nach § 75 Abs. 3 SGB XII
Dachverband der Einrichtung Diakonisches Werk Rendsburg
Besondere Strukturmerkmale  
Anmerkungen Wir betreuen auch ambulant. Siehe unter "Betreuung Ambulant"