Seiteninhalt

"Klingendes Unewatt 2010" ... hier läuft die MUSIK!

Kein Ergebnis gefunden.

 
Und hier spielt nicht nur die Musik, sondern vor allem das Leben
am 20. Juni 2010 beim Kooperationsprojekt „Klingendes Unewatt“ mit dem Landschaftsmuseum Angeln.

Die Mitarbeiter der Kulturstiftung Ulrike Skehr (Gemeinschaftsarchiv) und Gesa Wannick (Freiwilliges Soziales Jahr Kultur) haben diesen Tag mittels einer digitalen Umfrage eingefangen.

Hier nun einige Ausschnitte. Viel Spaß beim Reinhören!
Ulrike und Gesa

Kein Ergebnis gefunden.

Programm vom `Klingenden Unewatt 2010` mit Foto-Rückblick, Bericht zur Radio-Ausstellung, Pressemitteilung


Was steht auf ihrem persönlichen Programm?

Kein Ergebnis gefunden.


Satruper Blasorchester, Flötenensemble Glücksburg, Sambalegria oder das Schleswiger Cello-Ensemble.

Natürlich war das Programm so vielseitig und voll mit unterschiedlichsten Konzerten gestaltet, dass sich jeder Interessierte sein persönliches Programm selbst zusammenstellen konnte.

 Auf den verschiedenen Museumsinseln laufen die Konzerte parallel, sodass es immer gut ist, sich vorab über das Programm zu informieren. 

      

Erster Interview-Block:
Programmpunkte beim Sommerkonzert
(Klick auf das Medienbild links)


 


Hier einige Highlights der Besucher!

Kein Ergebnis gefunden.


Gerne erzählten uns Besucher und Musiker von den vergangenen Erfahrungen mit dem „Klingenden Unewatt“. Die meisten Befragten waren schon fast Stammgäste und nur die wenigsten feierten im Jahr 2010 ihren Erstbesuch beim Live-Konzert.

In einem Punkt gab es allerdings große Übereinstimmungen: Alle dürfen wir im nächsten Jahr wieder hier begrüßen.



Zweiter Interview-Block
:
Besuchereindrücke vom Sommerkonzert





Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Kein Ergebnis gefunden.


Nicht nur die Musiker, sondern auch die Besucher waren mit dem Klingenden Unewatt vollkommen zufrieden. Es wurde sich sehr positiv zum idyllischen Ambiente Unewatts geäußert, welches die Stimmung des Tages optimal unterstütze.

Gerne hätten wir Ideen und Verbesserungsvorschläge für das nächste „Klingende Unewatt“ übernommen. Allerdings scheint es kaum einen Anlass zur Veränderung zu geben, denn die Besucher störten sich nur am teilweise schlechten Wetter.

 


Dritter Interview-Block:
Berechtigte Wetter-Kritik durch Besucher ...






Nette Begegnungen und fröhliche Wortwechsel

Kein Ergebnis gefunden.


Hier eine kleine Sequenz lustiger Aufnahmen.
Bis zum nächsten Jahr!

…denn mit MUSIK läuft alles besser!

  


Vierter Interview-Block:
Witzige Kommentare 









 .