Seiteninhalt

Hier geht es zur Niederschrift, bitte anklicken.

S i t z u n g  
der Gemeindevertretung Langballig
  
am Dienstag, den 12. Juli 2016 um 19.00 Uhr  

im großen Sitzungssaal der Amtsverwaltung Langballig,
Süderende 1 in Langballig.  

Tagesordnung:  

  1. Beschlussfassung über die im nicht öffentlichen Teil der Sitzung zu behandelnden Tagesordnungspunkte
  2. Bekanntgabe der Niederschriften über die Sitzung vom 31.05.2016 und 20.06.2016; 
    hier:
    Beschlussfassung über evtl. Einwendungen  
  3. Berichte der Ausschussvorsitzenden, der Delegierten und des Bürgermeisters  
  4. Einwohnerfragestunde   
  5. Ausweisung der Fläche „Norderlück“ als Wohnbaugebiet 
    (Antrag der SPD Fraktion vom 21.06.2016)  
  6. 23. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der Gemeinden Langballig und Westerholz sowie Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 14 „Lücke“ für das Gebiet „nördlich und westlich der Schulstraße“ in der Gemeinde Langballig; 
    hier: Beschlussfassung über den Planentwurf zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Träger öffentlicher Belange  
  7. Verkehrsplanung für das B-Gebiet „Lücke“ 
    (Antrag der SPD Fraktion vom 21.06.2016)  
  8. Aufstellung eines Finanzierungsplanes für das „Bebauungsgebiet Lücke“ 
    (Antrag der SPD Fraktion vom 21.06.2016)  
  9. Anbau an das Feuerwehrgerätehaus  
  10. 1. Nachtragshaushalt 2016  
  11. Abwahl des 2. stellv. Bürgermeisters   
  12. Abwahl des Finanzausschussvorsitzenden   
  13. Abwahl eines Mitgliedes aus dem Finanzausschuss   
  14. Neufassung der Geschäftsordnung der Gemeindevertretung  
  15. Bau- und Wegeangelegenheiten  
  16. Verschiedenes  
  17. Bau- und Grundstücksangelegenheiten; 
    Vertragsangelegenheiten „Baugebiet Lücke“  
  18. Verstoß gegen die Verschwiegenheitspflicht eines Gemeindevertreters

gez. Peter Dietrich Henningsen 
Bürgermeister  

Es ist beabsichtigt, zu den Tagesordnungspunkten 17 und 18 die Öffentlichkeit von der Beratung und Beschlussfassung auszuschließen.   

Mit der Bitte um Teilnahme:  
Ingenieurgesellschaft Nord, Schleswig, zu TOP 6  

nachrichtlich:  
an alle bgl. Ausschussmitglieder und die Seniorenbeiratsvorsitzende