Seiteninhalt

Rentenangelegenheiten

Grundsatz

Da die Gemeinden, Ämter und Städte im Kreis Schleswig-Flensburg keine Rentenauskünfte oder Rentenberatungen durchführen dürfen, können wir Ihnen nur bei der Antragstellung behilflich sein.

Verfahren

Eine Rentenberatung führt auch der Kreis Schleswig-Flensburg durch.

Für weitergehende Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an die

LVA (Landesversicherungsanstalt) -mehr ... , wenn Sie einem Beschäftigungsverhältnis als Arbeiter angehören, oder an die

bfa (Bundesversicherungsanstalt) -mehr ...  , wenn Sie in einem Angestelltenversicherungsverhältnis stehen.

Da eine Rentenantragstellung in der Regel etwas umfangreicher ist, bitten wir Sie, vorher telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Was ist mitzubringen?

Benötigt werden in der Regel:

  • Personalausweis bzw. Reisepass
  • Familienstammbuch
  • letzter Auszug aus dem Versicherungskonto
  • Bankverbindung
  • Anschrift der Krankenkasse

Kosten

Die Dienstleistung erfolgt gebührenfrei.

Online Blick ins Rentenkonto
In einem gemeinsamen Pilotprojekt mit den Sparkassen bietet die Landesversicherungsanstalt (LVA) Ihren Kunden jetzt die Möglichkeit, online - vom heimischen PC - Ihr Rentenkonto aufzurufen. Dabei können Sie sekundenschnell Ihre persönliche Renteninformation abfragen, den Stand Ihres Kontos einsehen, Lücken entdecken oder Ihre voraussichtliche Rente mit 65 Jahren als Hochrechnung ermitteln. Bitte klicken Sie hier!