Seiteninhalt

Rundfunk- und Fernsehgebührenbefreiung

Grundsatz

Aus sozialen Gründen kann auf einen Antrag hin Rundfunkgebührenbefreiung von der GEZ gewährt werden.
Weitere Informationen zum Personenkreis, der diese Befreiung beanspruchen kann, finden Sie unter:
www.gez.degebührenGebührenbefreiung.

Eine Befreiung aufgrund niedrigen Einkommens ist seit dem 1.4.05 nicht mehr möglich!

Hinweis:
In den Fällen einer Rundfunkgebührenbefreiung gewährt die Deutsche Telekom eine Telefongebührenermäßigung.

Verfahren

Den ausgefüllten und eigenhändig unterschriebenen Antrag mit der erforderlichen Unterlage senden Sie bitte an dieLogo GEZ

GEZ
50656 Köln

Eine Antragstellung per Fax oder e-Mail ist wegen der eigenhändigen Unterschrift und des beizufügenden Nachweises nicht möglich.

 

Was ist mitzubringen?
Erforderliche Unterlagen:
  • ausgefülltes Antragsformular (im Amtshaus erhältlich) oder unter www.gez.de -Antragsformular (Online)- 
    (pdf-Dokument, 820 kb, bitte unbedingt Acrobat Reader  -zu Adobe ....- verwenden)
  • Bewilligungsbescheid/Schwerbehindertenausweis in beglaubigter Kopie.