Seiteninhalt

Auskünfte aus dem Melderegister

Einfache Melderegister-Auskunft

Jede Person, die im Verwaltungsbezirk der o. g. Behörde gemeldet ist, kann kostenlos schriftliche Auskunft über die Daten erhalten, die über sie im Melderegister gespeichert sind.

Aber auch Dritte erhalten auf persönliche (nicht telefonisch) oder schriftliche Anfrage hin Auskunft über Name, Vorname, Doktorgrad und Anschrift einer gemeldeten Person.

Kosten/Gebühren:
7,50 €

Erweiterte Melderegister-Auskunft

Wer bei einer Anfrage ein rechtliches oder berechtigtes Interesse nachweist, kann eine erweiterte Auskunft aus dem Melderegister erhalten, diese kann zusätzlich folgende Daten enthalten:
  • Geburtsdatum und -ort
  • frühere Vor- oder Familiennamen
  • Familienstand (nur die Angabe ob verheiratet oder nicht)
  • Staatsangehörigkeit
  • frühere Anschriften
  • Tag des Ein- und Auszugs
  • gesetzliche Vertreter
  • Sterbetag und -ort

Kosten/Gebühren:
9,-- €
Die Gebühr bei schriftlichen Anfragen bitte als Verrechnungsscheck beifügen.

Rechtsgrundlagen:
§ 27 Landesmeldegesetz (siehe hier ...)                                                                Zum Seitenanfang