Seiteninhalt



Heimatverein der Landschaft Angeln

Geschäftsstelle: Schleswiger Straße 8, 24966 Sörup
Sprechstunde: donnerstags 14:30 - 17:30 Uhr (außer an Feiertagen)
Telefon: 04635 294759

Internet: www.heimatverein-angeln.de

1. Vorsitzender: Eduard Büll, Haffstrasse 33, 24989 Dollerup

Mit über 3.300 Mitgliedern ist er einer der ältesten und größten Heimatvereine im Lande. Er wurde 1929 gegründet als "Vereinigung von Freunden der Landschaft Angeln". 1930 erfolgte eine Umbenennung in "Angler Heimatverein", 1935 in "Heimatbund Angeln" und 1946 in "Angler Heimatverein". 1973 erhielt er den Namen "Heimatverein der Landschaft Angeln". Die Geschäftsstelle befindet sich seit Anfang 2001 in Süderbrarup und ist an jedem Donnerstag in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr besetzt.

Die Mitgliederzahl steigt seit 1972 kontinuierlich an und verleiht dem Verein finanzielle Stabilität. Allerdings ist das Durchschnittsalter nach eigenen Angaben hoch, da die Mehrzahl der Mitglieder erst ab dem 50. Lebensjahr beitreten.

Aufgabe des ehrenamtlich tätigen Heimatvereins ist es, die Kenntnis der geschichtlichen und kulturellen Entwicklung der Landschaft Angeln zu fördern und zu vertiefen. Zu den besonderen Aufgaben zählen:

  • Mitwirkung bei der Lösung aktueller Probleme auf dem Gebiet der Kultur und des Bildungswesens, der Naturwissenschaften, der regionalen Gliederung, des Natur-, Landschafts-, Denkmal- und Umweltschutzes,
  • Erforschung, Bergung und Sicherung von vor- und frühgeschichtlichen Funden
  • Erhaltung und Pflege überlieferten Brauch- und Volkstums,
  • Einrichtung und Erhaltung von Archiven und Bibliotheken als Quellen heimatgeschichtlicher Forschung,
  • Herausgabe von heimatkundlichen Veröffentlichungen,
  • Erschließung der Heimat und Vertiefung der deutschen Kultur und Geschichte durch Veranstaltungen und Gemeinschaftsfahrten,
  • Pflege einer Patenschaft zur Deutschen Volksgruppe in Nordschleswig (Deutsche Schule Lunden auf Nordalsen).

Die Facharbeit erfolgt in sieben Arbeitsgemeinschaften:

  • AG für Botanik
  • Garten-AG
  • AG für Ur- und Frühgeschichte
  • AG für Heimatforschung und Archivwesen
  • AG für Volkskunde
  • AG für Ornithologie
  • AG für Plattdeutsch 

An Öffentlichkeitsarbeit werden regelmäßig durchgeführt:

  • Vortragstagungen jeweils im Frühjahr und im Herbst mit namhaften Referenten zu vorgenannten Themenbereichen.
  • Herausgabe des "Jahrbuchs des Heimatvereins der Landschaft Angeln" zum Jahresende als Periodikum seit 1929 mit heute annähernd 300 Seiten als Gemeinschaftsarbeit von Wissenschaftlern, Heimatforschern und Naturfreunden. Das Jahrbuch ist eine einzigartige Dokumentation der geschichtlichen Ereignisse und der kulturellen Entwicklung in Angeln.
  • Nach- und Sonderdrucke alter Jahrbücher bzw. historischer Karten und vergriffener Bücher aus Angeln,
  • Prägung eines Talers mit Motiven der Landschaft Angeln.

Ein umfangreiches Fahrtenprogramm in die engere und weitere Heimat ergänzt das Programm.

Zurück