Seiteninhalt

Motorrad - Sicherheitstraining 2007


Die Straßenverkehrsbehörde des Kreises Schleswig-Flensburg führt zusammen mit der Polizeidirektion Flensburg - Polizei-Bezirksrevier Schleswig -, dem Fahrlehrerverband, dem ADAC und der Kreisverkehrswacht unter dem Motto "fair & fit" am 14.04., 15.04., 21.04., 22.04., 28.04., 29.04., 05.05., 06.05., 12.05., 13.05., 19.05., 20.05., 26.05. und am 02.06.2007 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Flugplatz in Eggebek ein

Sicherheitstraining für Motorradfahrer/-innen durch.

 


Inhalt dieses Trainings ist es,

  • Gefahren zu erkennen
  • Gefahren zu vermeiden
  • Gefahren zu meistern.

 

 

Durch die Veranstaltungen führen hierzu speziell ausgebildete Moderatoren. Zunächst werden theoretische Kenntnisse -verbunden mit der Gefahrenlehre- aufgearbeitet.
Der praktische Teil, der auf einem extra hergerichteten Gelände stattfindet, stellt wichtige Themen wie "Bremsen", "Ausweichen" und "Bremsen in der Kurve", "Kurvenfahren" und "Vorbereitung auf einen möglichen Zusammenstoß" in den Vordergrund.
Es gilt, Gefahrensituationen so rechtzeitig zu erfassen, dass mögliche Folgen ausbleiben.

Am 22.04. und am 29.04.2007 bieten wir im Rahmen der Veranstaltung ein Aufbautraining für die Teilnehmer an, die nachweislich in den letzten drei Jahren mindestens an drei Trainingsveranstaltungen teilgenommen haben.

Die Teilnahmegebühr beträgt 57,-- € (incl. die Kosten für ein Mittagessen).
In der Teilnahmegebühr ist eine Vollkaskoversicherung mit 500,-- € Selbstbeteiligung enthalten. Der Versicherungsschutz entfällt, wenn die Anweisungen des Trainers nicht beachtet werden.

 

Außerdem werden Zweitages-Veranstaltungen an den Wochenenden 28./29.04., 05./06.05. und am 19./20.05.2007 mit folgenden Leistungen angeboten:

    • ganztägiges Training am ersten Veranstaltungstag, in der Zeit von 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr auf dem Flugplatz in Eggebek, incl.Mittagessen
    • Abendbrot, Übernachtung mit Frühstück in einem Gasthaus
    • Ausfahrt am zweiten Veranstaltungstag auf die Straße, um das Geübte in die Praxis umzusetzen.

Die Teilnahmegebühr beträgt für das Zweitages-Training 114,-- €. Es findet nur statt, wenn sich hierfür mindestens 10 Personen angemeldet haben.

 

Teilnehmen können Führerscheininhaber/-innen mit zugelassener und verkehrssicherer Maschine.
Auch Fahrer/-innen mit einer 125er (Seiteneinsteiger alte FE-Klasse 3) können an dem Eintages-Training teilnehmen, ebenfalls mit zugelassener und verkehrssicherer Maschine.

Achtung:
Wir weisen nochmals darauf hin, dass das Tragen geeigneter Schutzkleidung (keine Stoffhosen/ –jacken, keine Schnürlederhosen) incl. geeignetem Schuhwerk Voraussetzung ist, um am Motorrad-Sicherheitstraining teilnehmen zu dürfen.

 

Nicht vergessen – Führerschein und Ausweis sind mitzuführen !!!

 

Die Teilnahmegebühr ist aus organisatorischen Gründen sofort nach Anmeldung auf das Konto 1880, BLZ: 217 500 00, der Kreiskasse bei der Nord-Ostsee Sparkasse unter dem Verwendungszweck "Motorrad-ST" und Angabe des entsprechenden Trainingstages zu überweisen oder mit Verrechnungsscheck zu zahlen. Erst nach Eingang der Gebühr erfolgt die Zulassung zum Training.

Eine Erstattung ist bei Nichtteilnahme aus Kalkulationsgründen in keinem Fall möglich.

Anmeldungen sind fernmündlich unter 04621/87307, 04621/87253 oder 04621/87555, über Telefax, Nr. 04621/87337, oder E-Mail maik.petersen@schleswig-flensburg.de bzw. peter-ronald.petersen@schleswig-flensburg.de möglich.

 

Viel Spaß
Die Veranstalter

Zurück