Seiteninhalt

Gemeindevertretung Langballig

S i t z u n g  
der Gemeindevertretung Langballig  
am Donnerstag, den 03. September 2020 um 19.00 Uhr  
in der AuLa bei der Grundschule Langballig  

Tagesordnung:

  1. Beschlussfassung über die im nicht öffentlichen Teil der Sitzung zu behandelnden Tagesordnungspunkte  
  2. Bekanntgabe der Niederschriften über die Sitzung vom 25.06.2020;   
    hier: Beschlussfassung über evtl. Einwendungen  
  3. Berichte der Ausschussvorsitzenden, der Delegierten und des Bürgermeisters  
  4. Einwohnerfragestunde  
  5. 25. Änderung des gemeinsamen Flächennutzungsplanes der Gemeinden Langballig und Westerholz für das Gebiet „östlich der Hauptstraße, südlich des Gebietes „Gaisberg“ inklusive der landwirtschaftlichen Hofstelle Hauptstraße 11a, die gesamte Fläche „Norderlück“ umfassend“;   
    hier: Aufstellungsbeschluss    
  6. Bebauungsplan Nr. 15 „Norderlück“ für das Gebiet „östlich der Hauptstraße, südlich des Gebietes „Gaisberg“ sowie nördlich der landwirtschaftlichen Hofstelle Hauptstraße 11a, den nördlichen Teilbereich auf einer Fläche von rund 5 ha umfassend“;  
    hier: Aufstellungsbeschluss   
  7. 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 „Oberstraße“ für das Gebiet “Oberstraße, Professor-Erdmann-Weg, Uhlehau sowie für den Bereich der Straße Zur Au die Grundstücke mit den Nummern 1 bis 11 sowie 13, 15 und 17“;  
    hier: Beratung weitere Vorgehensweise  
  8. Anbau Mehrzweckräume bei der Grundschule;    
    hier: Beauftragung der Ausschreibung  
  9. Erschließung Bebauungsplan Nr. 14 „Lücke“;  
    hier: Nachauftrag im Zuge der Abschlussarbeiten  
  10. Klärwerk / Installation einer Photovoltaikanlage  
  11. Breitbandversorgung - Kabelverlegung für Straßenbeleuchtung - Hotspots  
  12. 6. Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer 
  13. Verschiedenes  
  14. Personal-, Vertrags- und Grundstücksangelegenheiten   
    - Personalangelegenheit  
    - Vertragsangelegenheit Baugrundstück „Lücke“   
    - Erlass von Gebühren  

gez. Kurt Brodersen  
Bürgermeister  

Der vorstehende Tagesordnungspunkt 14 wird nach Maßgabe der Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung voraussichtlich nicht öffentlich beraten.

nachrichtlich:  
an alle bgl. Mitglieder aller Ausschüsse