Seiteninhalt

Gemeindevertretung Langballig

S i t z u n g 
der Gemeindevertretung Langballig  
am Mittwoch, den 17. März 2021 um 19.00 Uhr  
in der AuLa bei der Grundschule Langballig

Tagesordnung:  

  1. Beschlussfassung über die im nicht öffentlichen Teil der Sitzung zu behandelnden Tagesordnungspunkte  
  2. Bekanntgabe der Niederschriften über die Sitzung vom 10.12.2020;  
    hier: Beschlussfassung über evtl. Einwendungen  
  3. Berichte der Ausschussvorsitzenden, der Delegierten und des Bürgermeisters  
  4. Einwohnerfragestunde   
  5. Vorstellung des Amtsentwicklungsplans  
    (Vorstellung des Plans durch Frau Grätsch, GRZwo)  
  6. Genehmigung des Jahresabschlusses 2019  
  7. Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Langballig  
  8. Aufhebung der Vergabeordnung der Gemeinde Langballig  
  9. Neufassung der Satzung über Stundung, Niederschlagung und Erlass von Ansprüchen der Gemeinde Langballig  
  10. Änderung des Gesellschaftervertrages Nordangelner Betriebs-GmbH  
  11. Renovierung der öffentlichen WC-Anlage Langballigau  
  12. Verweis verschiedener Beratungsgegenstände an den Bau- und Umweltausschuss  
    (Antrag SPD/SSW-Fraktion)  
  13. Verweis verschiedener Beratungsgegenstände an den Kultur- und Sozialausschuss  
    (Antrag der SPD/SSW-Fraktion)  
  14. Niederschwelliges Angebot für durch pandemiebedingt in Notlage geratene Bürger*innen
    (Antrag der SPD/SSW-Fraktion)  
  15. Verschiedenes  
  16. Personal-, Vertrags- und Grundstücksangelegenheiten  
    a) Pachtangelegenheit  
    b) Ausnahmeantrag nach der Abwassersatzung Gemeinde Langballig  
    c) Auftragsvergabe Renovierung der öffentlichen WC-Anlage Langballigau 

gez. Kurt Brodersen  
Bürgermeister

Der vorstehende Tagesordnungspunkt 16 wird nach Maßgabe der Beschlussfassung durch die Gemeindevertretung voraussichtlich nicht öffentlich beraten.

nachrichtlich:
an alle bgl. Mitglieder aller Ausschüsse

mit der Bitte um Teilnahme:  
Frau Grätsch, GRZwo, zu TOP 5

Hinweis:  
Nach der aktuell gültigen Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung – SARS-CoV-2-BekämpfVO) finden Veranstaltungen kommunaler Gremien unter Einhaltung der notwendigen Hygienestandards, insbesondere der Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes, statt.  
Wir bitten Sie deshalb, wenn Sie unserer Sitzung beiwohnen möchten, worüber wir uns immer freuen, sich unter der E-Mail-Adresse: susanne.schroeder@langballig.de anzumelden.  
Wir vergeben die Besucherplätze nach der Reihenfolge der Anmeldung.

17.03.2021