Seiteninhalt

Veranstaltungen


Es wurden 21 Veranstaltungen gefunden

Wappen Grundhof
© Gemeinde Grundhof
24.08.2019
Ob Skat, Schach, Völkerball oder Verstecken. Kommt wir spielen! Mit Kaffee und Kuchen, Spielen und Klönen, Kinderschminken und Schatzsuche. Würstchen vom Grill (ab17.30 Uhr). Wir freuen uns auf einen fröhlichen Nachmittag mit Alt und Jung, Groß und Klein. Der Festausschuss der Gemeinde Grundhof
Wappen Amt Langballig
© Amt Langballig
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
02.09.2019
Lesen und Schreiben zu können ist für den Alltag notwendig. Wollen Sie Verkehrsschilder, Verträge, Anleitungen oder Rezepte schneller lesen und verstehen können? Wollen Sie kurze Texte flüssig vortragen oder aufschreiben können, dann sind Sie mutig und melden sich heute noch an. Mo., 02.09.2019, 17.00 - 19.00 Uhr Astrid G r i e b, Langballig Grundschule Munkbrarup 4 Termine - 20,00 Euro (zuzügl. Kosten für Kopien und Lehrmaterial) Der Kurs kann bereits mit drei Teilnehmenden stattfinden.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
03.09.2019
3. Hobbyfotografie I Die Foto - AG trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um 19.00 Uhr in der Aula - Mehrzweckhalle, Grundschule Langballig, unter Leitung von Stephan P e t e r s, Flensburg. Di., 03.09.2019, 19.00 - 20.30 Uhr 4 Termine - 14,80 Euro
Wappen Amt Langballig
© Amt Langballig
07.09.2019 bis 08.09.2019
14.30 Uhr Begrüßung und Eröffung durch den Bürgermeister 14.30 Uhr Beginn Kinderfest ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen um 17.30 Uhr Kinderchor des Grundhofer Gesangvereines ab 18.00 Uhr Krustenbraten mit Sauerkraut und Brot um 19.00 Uhr Sqare-Dance von und mit dem SDC "The Dancing Northstars" e.V. ab 20.00 Uhr Tanz im Festelt mit DJ "Olli Qiu" Sonntag, 08.09.2019 um 02.00 Uhr Zapfenstreich um 11.00 Uhr Gottesdienst mit Pastorin Liepholt und dem Blasorchester Langballig ab 12.00 Uhr "Frühschoppen" ab 13.00 Uhr Abbau - im Anschluss Helferfest um 02.00 Uhr
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
18.09.2019
Besuch »der Gerichtshistorischen Sammlung« im Landgericht Flensburg Die gerichtshistorische Sammlung gibt einen Einblick in die jüngere Rechtsgeschichte des Landes. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Justiz/LGFL/Landgericht/_documents/sammlung.html Mittwoch, den 18. September 2019, 17.00 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Landgericht, Südergraben 22, 24937 Flensburg Es wird um eine Spende in Höhe von 3,00 Euro gebeten. Zum Ende der Führung haben Sie die Möglichkeit bei einem Getränk (auf Wunsch Pharisäer) noch Fragen zu stellen.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
21.09.2019
Während der Wanderung wird Herr Sönke L e t t a u Ihnen viel Wissenswertes über Pilze erzählen, unter anderem - Allgemeiner Teil/Pilzeinführung - Verhalten in der Natur/richtige Bekleidung und richtige Ausrüstung für das Sammeln und spätere Zubereitung von Pilzen - Bestimmung von Pilzen (Erkennen von Giftpilzen, Kennenlernen von Bestimmungsmerkmalen etc. und Kennenlernen der häufigsten Speisepilze in der Region - Pilzvergiftung; wie kommt es dazu und wie kann man sich schützen. Die Pilzwanderung findet am Samstag, dem 21. September 2019, von 10.00 bis 13.00 Uhr, statt. Treffpunkt: 9.45 Uhr, Parkplatz Glücksburg (Hundewald, L249) 1 Termin - 10,00 Euro Anmeldung erforderlich! Die Mitnahme von Hunden ist nicht gestattet!
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
24.09.2019
Di., 24.09.2019, 19.00 - 20.30 Uhr Nicola Pl a ß - L u k a s, Glücksburg Grundschule Langballig 10 Termine - 37,00 Euro (zuzügl. Kosten für Kopien und Lehrmaterial) Quereinsteiger willkommen
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
26.09.2019
Klönrunn för Plattsnacker oder Lüüt, de dat mal probern wüllt to lustige oder ok ernste Themen. Do., 26.09.2019, 17.00 - 18.30 Uhr (14-tägig) Hans Ulrich K a l l s e n, Dollerup, und Hans S t a d t h a u s, Langballig Landschaftsmuseum Angeln, Verwaltungsgebäude 6 Termine - 22,20 Euro Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsmuseum Angeln - Unewatt statt.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
27.09.2019
Besuch Jüdisches Museum, Rendsburg Das Jüdische Museum in Rendsburg gehört zu den ersten Jüdischen Museen, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik gegründet worden sind. Es gewährt Einblick in die Geschichte der Juden in Schleswig-Holstein, in die jüdische Religion und Identität. Darüber hinaus zeigt es Werke ausgewählter jüdischer Künstler. Das Museum ist in der ältesten erhaltenen Synagoge Schleswig-Holsteins zuhause und damit nicht nur ein Ausstellungshaus, sondern auch ein historisches Baudenkmal und eine Gedenkstätte. Am Freitag, dem 27. September 2019, hat der Amtskulturring einen Besuch mit fachkundiger Führung im Museum gebucht. Treffpunkt/Abfahrt: 12.00 Uhr, Amtshaus Langballig, in Fahrgemeinschaften. Kosten: 10,00 Euro (Eintritt und Führung) Der Besuch findet nur statt bei mind. 12 Personen
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
13.10.2019
Während der Wanderung wird Herr Sönke L e t t a u Ihnen viel Wissenswertes über Pilze erzählen, unter anderem - Allgemeiner Teil/Pilzeinführung - Verhalten in der Natur/richtige Bekleidung und richtige Ausrüstung für das Sammeln und spätere Zubereitung von Pilzen - Bestimmung von Pilzen (Erkennen von Giftpilzen, Kennenlernen von Bestimmungsmerkmalen etc. und Kennenlernen der häufigsten Speisepilze in der Region - Pilzvergiftung; wie kommt es dazu und wie kann man sich schützen. Die Pilzwanderung findet am Sonntag, dem 13. Oktober 2019, von10.00 bis 13.00 Uhr, statt. Treffpunkt: 9.45 Uhr, Parkplatz Glücksburg (Hundewald, L249) 1 Termin - 10,00 Euro Anmeldung erforderlich! Die Mitnahme von Hunden ist nicht gestattet!
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
19.10.2019
5. Schaubrennen in der Destille Dollerup Nicht nur der Apfel hat es uns angetan, in der nördlichsten Obstbrennerei Deutschlands werden regionale Früchte zu hochwertigen Destillaten verarbeitet. Beim Schaubrennen wird die Funktionsweise der Destille erklärt. Erläutert wird hierbei in gemütlich entspannter Atmosphäre die Entstehung eines Destillates bei laufender Anlage mit den chemischen, biologischen und physikalischen Hintergründen. Zum Schaubrennen gehört natürlich auch eine Verkostung mit folgenden Getränken: Begrüßungsgetränk = ein Glas Feinheimischer Apfelsaft oder ein Apero sowie eine Auswahl an Destillaten. (Gesamtdauer ca. 75 Minuten). Mindestalter der Teilnehmenden ist 18 Jahre. Sa., 19.10.2019, 15.00 Uhr Dolleruper Destille, Neukirchener Weg in 24989 Dollerup 1 Termin - 11,50 Euro (incl. Verkostung) Anmeldungen sind erforderlich bis zum 12.10.2019. Das Schaubrennen findet statt, wenn sich mind. 10 Teilnehmende angemeldet haben.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
30.10.2019
Wieder eine fette Heizkostennachzahlung? Wer seine Heizkostenabrechnung verstehen will, ist in diesem Vortrag genau richtig. Worauf muss bei der Interpretation der Abrechnung geachtet werden und welche Fehler können bei der Kostenverteilung auftreten? Diese Fragen klären wir in diesem Vortrag und zeigen dabei, wie Heizkosten eingespart werden können, ohne die Wohnqualität zu verringern. Der Vortrag der Verbraucherzentrale ist dank der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) kostenfrei. Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e. V. am Mittwoch, dem 30. Oktober 2019, 19.00 Uhr, im Bürgerhaus Grundhof statt.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
13.11.2019
Rechtsanwalt und Notar Dr. Jörg W. K l o s e wird am Mittwoch, dem 13. November 2019, von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr, im Bürgerhaus Grundhof die Unterschiede zwischen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung vorstellen und deren Vor- und Nachteile aufzeigen, sowie die richtige Form dieser Vollmachten erläutern. 1 Termin - 5,00 Euro
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
29.11.2019 bis 25.01.2020
Die Teilnehmenden des Kurses »Lebendiges Zeichnen« werden in der Zeit vom 29. November 2019 bis 25. Januar 2020 ihre Werke im Amt Langballig ausstellen. Interessierte haben die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros (montags bis freitags von 8.00 - 17.00 Uhr und samstags von 10.00 - 13.00 Uhr) diese zu besuchen. Die Eröffnung findet am Freitag, dem 29. November 2019, um 16.00 Uhr im Amtshaus Langballig statt.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
06.12.2019
Fahren Sie mit dem Amtskulturring Langballig am Freitag, dem 06. Dezember 2019, in die festlich geschmückte Hansestadt Hamburg und besuchen Sie die Weihnachtsmärkte auf dem Rathausmarkt, Jungfernstieg, Gänsemarkt und/oder Santa Pauli. Abfahrt: 8.00 Uhr ab Amtshaus Langballig Kosten: 25,00 Euro (Die Fahrt findet nur statt, wenn mind. 30 Personen teilnehmen). Nähere Auskünfte erhalten Sie zu gegebener Zeit aus der Tagespresse/dem Amtsboten.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
26.01.2020
Das Musical Tina Turner enthüllt die noch nie erzählte Lebens- und Musikgeschichte der weltweiten »Queen of Rock«. Seit September 2019 nimmt Sie die romantischste Kino Liebesgeschichte Pretty Woman mit ins Beverly Hils der späten 80er Jahre. Cirque du Soleil Paramour begeistert mit der goldenen Ära Hollywoods, in der die Sterne heller leuchten und der Glamour noch mehr glitzerte. (© Stage Entertainment 2019, weitere Info: www.stage-entertainment.de) Der AKL hält für Sie ein Kartenkontingent der PK II am Sonntag, dem 26. Januar 2020 in begrenzter Zahl zur Verfügung. Da die Eintrittskarten sehr begehrt sind, hat der Veranstalter vorgeschrieben, dass die Karten bis zu einem bestimmten Termin gebucht werden müssen. Weitere Informationen werden im Amtsboten bekannt gegeben. Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung, Sollte die Fahrt nicht zustande kommen, wird der Betrag in voller Höhe erstattet.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
05.02.2020
Herr Siegried M a t l o c k wird als politischer Kommentator am Mittwoch, 05. Februar 2020, 19.00 Uhr im Bürgerhaus Grundhof einen Vortrag zum Thema »Deutsch - Dänisch - Gestern, Heute und Morgen« referieren. Dabei geht es um die aktuelle, politische Lage in Dänemark, die deutsch-dänischen Beziehungen Berlin - Kopenhagen - Kiel und die Verhältnisse im deutsch-dänischen Grenzland mit Grenzkontrollen und Wildschweinzaun. Siegfried Matlock war über 4 Jahrzehnte Chefredakteur der deutschen Tageszeitung in Apenrade »Der Nordschleswiger« und 24 Jahre Leiter des ersten deutschen Sekretariats bei Regierung und Parlament in Kopenhagen.
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
24.04.2020
Besuchen Sie mit dem Amtskulturring Langballig am Freitag, dem 24. April 2020, 16.00 Uhr den landwirtschaftlichen Betrieb von Hans-Peter Tramsen in Dollerup, Am Dorfplatz 3. Familie Tramsen bewirtschaftet 190 Hektar Acker- und 50 Hektar Grünland. Wir werden uns auf unserem Rundgang den neuen Stall (Baujahr 2019) mit modernster Milchviehhaltung ansehen, weiter sehen wir uns die Stallungen der Zuchtsauen und die Biogasanlage an. Anmeldungen sind erforderlich! (max. 15 Personen)
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
05.05.2020
Das Wikinger Museum Haithabu gehört zu den bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands. Am Rande der ehemaligen Handelsmetropole der Wikinger präsentiert die Ausstellung spektakuläre archäologische Funde und stellt diese in den historischen Kontext der Zeit vor rund 1000 Jahren. Originalfunde, Modelle und moderne Medien lassen im Museum den Alltag der Bewohner lebendig werden. Am Dienstag, dem 05. Mai 2020, hat der Amtskulturring einen Besuch mit fachkundiger Führung im Museum gebucht. Im Anschluss haben Sie noch die Möglichkeit das historische Gelände, wo sieben Häuser und eine Landebrücke nach originalen Funden rekonstruiert wurden, zu besuchen. Hier erleben Sie, wie die Menschen von Haithabu im Frühmittelalter gelebt haben. Treffpunkt/Abfahrt: 12.00 Uhr, Amtshaus Langballig, in Fahrgemeinschaften. Kosten: 10,00 Euro (Eintritt und Führung) Der Besuch findet nur statt bei mind. 12 Personen (Text: www.haithabu.de)
Logo AKL
© Amtskulturring Langballig e.V.
29.05.2020
Stadtführung Flensburg »Mit Emmi Hansen auf Altstadttour« Die fachkundige Stadtführerin Ruth Rolke ist heute als Petuh-Tante Emilie Hansen »afsteh«, gekleidet mit Hut und Parapluie. Während der Tour durch die südlichen Altstadtgassen besuchen Sie eine einzigartige Hutmacherin, schauen bei einem echten Schuster (soweit möglich) vorbei und kehren im Marzipanspeicher ein, wo Sie eine kleine Köstlichkeit des Hauses erwartet. Zum Ende der Tour werfen Sie einen Blick in die Höfe der malerischen Roten Straße, Flensburgs Schmuckkästchen, und lassen sich in der Fischmanufaktur mit drei kleinen Gaumenfreuden verwöhnen. Dazu erzählt Emmi Hansen aus ihrem Leben und »vertellt« Geschichten über Land und Lüüd. Die Stadtführung findet am Freitag, dem 29. Mai 2020, mit Frau Ruth R o l k e statt. Wir treffen uns um 16.00 Uhr am Käte-Lassen-Hof/Holm Nr. 49-51 nach ca. 1 1/2 Stunden endet die Tour. Anmeldeschluss ist der 02.05.2020 1 Termin - 10,00 Euro incl. Verkostung Die Stadtführung kann nur mit mind. 12 Personen stattfinden. (max. 20 Personen).